Programmdetails - Kulturverein Peißenberg -Tiefstollenhalle

Direkt zum Seiteninhalt
Programm
Programmdetails 2019
Veranstaltungen in Kooperation mit Brotzeit & Spiele / Jahres-Abonnement 2019
bis 25.12.2018 Abo-Verkauf zum Preis von 159.- €  Kontakt: www.brotzeitundspiele.de
ab 27.12.2018 Einzelkarten-Verkauf bei allen VVK-Stellen und über www.kartenengl.de
Einlass jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung.




Samstag 05.01.19 - 20:00 Uhr  Werner Schmidbauer - bei mir
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Nach 35 Jahren Liedermacherei und nach 22 Jahren im Duo mit Martin Kälberer ist es mir mittlerweile ein großes und drängendes Bedürfnis, mit meinen Liedern auch mal alleine auf der Bühne zu stehen. Ich möchte die Songs einfach mal pur, also nur mit Gitarre und Stimme, erklingen lassen, mich als Sänger mit meiner Gitarre auf die Bühne stellen und die Intimität und Essenz meiner Lieder ungeschützt durch andere Sounds und Arrangements gemeinsam mit dem Publikum erleben. Die Ruhe und die Erlebnisse auf den langen Reisen in meinem „freien Jahr“ haben mich wieder zu mir selbst gebracht. Ich bin „bei mir“ angekommen… und will damit aber auch wieder viel näher „bei euch“ sein, bei meinem Publikum... und wir werden zusammen hören, grooven, lachen, weinen und die Momente im Süden unserer Herzen genießen!






Sonntag 06.01.2010 - Beginn 10:30 Uhr -  n u r  Tageskasse 8,00 €  /  ermäßigt 4,00 €

Der irische Frühschoppen in der Tiefstollenhalle ist für viele Familien und für Freunde irischer Musik schon lieb gewordene Tradition zum munteren Start ins Neue Jahr.  Wie immer stammt die Musik von der Grünen Insel, dargeboten von den jungen Musikanten der „Rowan Tree Hill“ Band unter der Leitung von Robert Helgert. Auch bei den Speisen und Getränken wird die irische Note nicht fehlen – dunkles Guinness kommt frisch vom Fass. Bei heiterer und ausgelassener Stimmung wird wohl kein Stuhl frei bleiben.








Samstag 19.01.19 - 20:00 Uhr  Martin Kälberer - Baltasound
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Baltasound ist nicht nur der Name einer Bucht im äußersten Norden der Shetland-Inseln sondern auch der Name des neuen Projekts von Martin Kälberer, bei dem er musikalische Landschaften entstehen lässt. Mit seiner einzigartigen Mischung aus akustischen und elektronischen Elementen, den Klängen von Klavier, Hang, Gesang, Perkussion und allerlei sehr ungewöhnlichen Instrumenten, malt er beeindruckende Klangbilder, inspiriert von der Weite und Einsamkeit des Nordens.








Mittwoch 06.02.19 - 20:00 Uhr  Luise Kinseher - Mia Bavaria
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Die Bayern sind dabei nichts weiter als ein exorbitant kleiner Teil des parasitären Menschbefalls. Die Mama Bavaria vom Nockherberg kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat das mal an und für sich global betrachtet...






 

Samstag 09.02.2019 -15:00 und 16:30 Uhr - Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater
"Kasperl & der Räuber oder Polizisten küsst man nicht"  
VVK 11,00 €  / Tageskasse 13,00€ - Kinder jeweils 2,00€ günstiger

Beim Heidelbeerenpflücken wird Kasperl und Seppl der Korb gestohlen. Es gelingt ihnen, den Räuber Wilderich zu fangen. Sie stellen fest, dass es sich bei ihm nicht um einen gefährlichen Verbrecher, sondern um einen schüchternen Anfänger handelt, der eigentlich gar kein Räuber sein möchte.







   
 

Samstag 23.02.2019 - 20:00 Uhr  Tom & Flo "Sound der 60er Jahre"

Tom & Flo lassen den Sound der 60er Jahre zu neuem Leben erwachen. Mit Gitarre, Kontrabass, zwei klasse Stimmen und der rechten Portion Charme gelingt es ihnen, Jung und Alt zu begeistern. Die beiden Musiker liefern keine Oldie-Show ab, sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und gerade deshalb klangen die Beatles, Simon & Garfunkel und die Everly Brothers selten frischer und authentischer. Mit ihren eigenen Songs geben sie ihrem Auftritt eine weitere persönliche Note und beweisen ihr Gespür für einprägsame Melodien. Angesiedelt irgendwo zwischen Eleganz und dem Groove, der unter die Haut geht.





  
 

Samstag 02.03.2019 - 13:00 Uhr "Großer Kinderfasching"   n u r  Tageskasse Eintritt 3,00 €

Handballabteilung BSC Oberhausen mit Kulturverein Peißenberg
Benefizveranstaltung zu Gunsten des Mukoviszidosevereins Oberland e.V. - Musik & Spiele,
Gardeauftritte, Grosse Tombola




  

Freitag 22.03.2019 - 20:00 Uhr  - Axel Zwingenberger  "Blues & Boogie Woogie piano - forte - solo!"

Axel Zwingenberger fasziniert sein Publikum mit Pianomusik pur: er improvisiert atemberaubend mit akrobatischen Boogie-Triolen, schwenkt im nächsten Moment zu sinnlich-swingendem Blues und erzeugt ein poetisches Wechselspiel der Gefühle. Axel Zwingenbergers musikalische Sprache ist der traditionelle Piano-Blues, den er zeitgenössisch präsentiert und als Boogie Woogie-Magier zaubert er unmittelbar gute Laune!



   

Donnerstag 04.04.2019 - 19:00 Uhr  - Autorenlesung mit Nicola Förg "Wütende Wölfe"

Bestsellerautorin Nicola Förg stellt den 10. Band ihrer erfolgreichen Alpenkrimi-Reihe um die Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl vor. Ihre Zeit als  Hirtin auf einer Kuhalm - wo sich Irmi Mangold erholen und Ruhe tanken wollte - verläuft ganz anders als geplant: Schon in der ersten Nacht gerät die Kuhherde in Panik, seltsame Pfotenabdrücke tauchen auf, das Gerücht über einen streunenden Wolf  macht die Runde. Und dann stolpert Irmi über einen toten Mann, gefangen in einer so genannten „Wolfsgrube“… Erleben Sie eine spannende Krimihandlung in entspannter Atmosphäre. Im Eintrittspreis ist ein Getränk enthalten.









Samstag 06.04.2019 - 20:00 Uhr  - Best Cellar R@z

Was passiert, wenn sich 5 Musiker zusammentun, um die Highlights ihrer Jugend wieder aufleben zu lassen? Eine Reise durch 30 Jahre Rockgeschichte mit all den Songs und Klassikern, die Generationen zum Tanzen gebracht haben. Mal rauh, mal fein, mal laut, mal leise - aber immer aus vollem Herzen, authentisch und handgemacht. Erinnerungen werden wach, an eine Zeit des Aufbruchs an Flower Power, Freiheit - ein Abend zum Feiern und Spaß haben.










Samstag 27.04.2019 - 20:00 Uhr  - Trio Nostalgie "Des chansons francaises"

Das Trio hat sich ganz dem französischen Chanson verschrieben. Lieder von Adamo über Gilbert Bécaud, Georges Moustaki, Patricia Kaas bis zu ZAZ werden von Alexandra Link-Lichius (Gesang & Gitarre), Thomas Kapfer-Arrington (Kontrabass) und Peter Karnbaum (Gesang und Gitarre) interpretiert. Anrührend, mitreißend und charmant, so präsentieren die drei Musiker ihr Programm. Bei den Zuhörern werden, wie der Name schon sagt, Erinnerungen geweckt.







  

Samstag 04.05.2019 - 20:00 Uhr  - Oansno  "und no oans"

Oansno sind Vollgasmusikanten. Sozialisiert im Live-Betrieb wissen sie ganz genau, was ankommt: Blasmusik mit viel Druck dahinter, einem Schuss Traditionsbewusstsein und Lust auf einen ausufernden Abend" (Die Welt)  Die Band mischt einen clubtauglichen Sound und würzt mit viel Spaß die energiegeladenen Grooves mit bajuwarischer Prosa. Stilistische Grenzen? Mitnichten - der Mix aus Ska, Balkanbeats, Hip-Hop, Reggae und den sehr originellen Texten ist fetzig und geht in die Beine.









Samstag 25.05.2019 - 20:00 Uhr  - Acoustic Revolution "Folk Night"

Sie stehen für eine Reduktion auf das musikalisch Wesentliche – und das ist ganz und gar kein Gegensatz zu der Energie, die das Trio mit seiner Musik verbreitet. „Finally Folk“ heißt ihr viertes Album, für das weder Schlagzeug noch Effekte eingesetzt wurden und das die Songs genauso präsentiert, wie sie auch live auf der Bühne gespielt werden. Die Musik von Acoustic Revolution paßt in keine Schublade – das Trio hat für sich längst eine neue geschaffen.









Mittwoch 12.06.19 - 20:00 Uhr  Claus von Wagner - Theorie der feinen Menschen
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Claus von Wagner wechselt gekonnt zwischen ernsten Momenten und wunderbar komischen, fesselt dabei und begeistert. Derzeit moderiert er „Neues aus der Anstalt". Wie kaum ein zweiter seiner Generation zerpflückt er meisterhaft den tagtäglichen Irrsinn des großen Ganzen, veranschaulicht am alltäglichen Kleinen. Mit viel philosophischer Weisheit, zum Nachdenken – und dabei immer: sehr zum Lachen!











Donnerstag 26.09.2019 - 20:00 Uhr  - BERGE 150  
"Der deutsche Alpenverein feiert sein 150 jähriges Jubiläum mit einem großen Filmprogramm für Gipfelstürmer"

Vorverkauf Geschäftstelle Sektion Peißenberg und Peißenbuch - VVK 15,00€  AK  17,00€

BERGE 150 bringt eine Auswahl der besten Bergfilme aus 100 Jahren Filmgeschichte zurück auf die große Leinwand und zeigt Skifahren, Klettern, Bergsteigen und große Expeditionen zu den höchsten Bergen der Welt – heute und damals.








Freitag 27.09.19 - 20:00 Uhr  Wellbrüder "aus´m Biermoos"
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Christoph und Michael Well (Biermösl Blosn) haben mit ihrem Bruder Karl Well die neue Formation „Well­brüder aus'm Biermoos“ gegründet. Die drei Sprosse der Großfamilie Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und vom Rest der Welt aufs Korn. Sie decken Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen „da oben“ gehörig den Marsch, ohne dabei aber die „da unten“ zu verschonen.













Samstag 12.10.2019 - 20:00 Uhr  - Wally & Ami Warning "groove  & soul"

Zwei Generationen treffen aufeinander: menschlich, musikalisch und emotional. Vater Wally und Tochter Ami Warning sind sich vertraut und harmonieren. Multiinstrumentalist und Sänger Wally ( Hit „No Monkey“) strahlt Leichtigkeit aus, Tochter Ami - von der SZ als „Newcomerin 2014“ gefeiert, setzt Sanftheit, Erdung und Neugier dazu; vor allem aber ihren tiefen, rauen, ganz besonderen Gesang. Schon nach wenigen Takten spürt man die tiefe gemeinsame musikalische Basis.









Freitag 25.10.19 - 20:00 Uhr  Rolf Miller - Obacht Miller!
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt - trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. Er verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings, lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie und atmen Sie locker aus der Hose.









Freitag 15.11.2019 - 20:00 Uhr  - Matthias Kellner "Tanzcafé Memory"

Der Vollblutmusiker spielt Lieder mit aber-witzig-skurrilen Anekdoten. Mit einer Stimme, die eben noch samtig weich, plötzlich kratzig laut daherkommt, vertont er Geschichten aus dem bayerischen Hinterland. Die große Hauptrolle in seinem Schaffen spielt, neben seiner unverkennbaren Stimme, aber die akustische Gitarre.








Samstag 23.11.2019 - 20:00 Uhr  - Pascal Violos neue Live-Reportage "Himalaya-Gipfel, Götter, Glücksmomente"

Nepal - Bhutan - Ladakh - Tibet.  Verschneite Pässe und abgelegene Dörfer zwischen den höchsten Berggipfeln der Erde – das ist der Himalaya! Pascal Violo scheut keine Strapazen, um Schönheit und Seele der Gebirgslandschaft sowie die Menschen dieser einzigartigen Region in großartigen Aufnahmen festzuhalten. Spannende und berührende Geschichten aus acht Abenteuerreisen - live.









Sonntag 01.12.2019 - 13:00 bis 19:00 Uhr  -  Peißenberger Weihnachtsmarkt

Mittlerweile eine liebgewonnene Institution: der Weihnachtsmarkt vor und in der Tiefstollenhalle. Wie immer laden die Peißenberger Vereine ein zu Buden-zauber und die ortsansässigen Hobbykünstler zu Ausstellungen ihrer Werke. Besondere Schmankerl und besinnliche Weihnachtsmusik stimmen am 1. Advent auf die staade Zeit ein.











Sonntag 22.12.19 - 19:00 Uhr  Django Asül - Rückspiegel
Einzelkarten ab 27.12.2018 - VVK und AK 28,00 €

Das Jahr 2019 wird sich einen eigenen Abend im Rückspiegel bestimmt verdienen! Erinnerungskultur auf hohem Niveau, Highlights, Downlights, die auch in abendfüllender Länge keine Sekunde an Verve verlieren. Ideal für alle, die sich im Dschungel der Ereignisse eines ganzen Jahres nicht mehr zurechtfinden und für die es immer schwieriger wird, zwischen all den Fake-News noch die Fakten zu erkennen.



Zurück zum Seiteninhalt